Schminksammlung: Lippenstifte - Rot


Ich habe letztens meine Lippenstifte durchgezählt und war leicht erschrocken als ich bei 70 angekommen war und selbst da noch einige gefehlt hatten. Zwar habe ich auch Lipglosse mitgezählt, trotzdem sind es noch eindeutig zu viele. Die meisten davon trage ich gar nicht, deswegen werde ich jetzt langsam alle durchtesten um sie dann aussortieren zu können. Angefangen habe ich mit den Roten. Ich trage so gut wie nie roten Lippenstift und trotzdem haben sich einige angesammelt. Aber manchmal muss man irgendwas aus der Drogerie mitnehmen und oftmals ist es dann ein Lippenstift. Auf den Fotos wurde der Lippenstift immer ohne Lipliner und ohne Pinsel aufgetragen, deswegen sieht es teilweise sehr ungenau aus. Nur oft hat man auch keinen Lippenpinsel mit und will ihn einfach nur schnell nachtragen.

Rival de Loop "17" (1,59€)
Dieser Lippenstift hat eine  gute Deckkraft. Er ist nur leider schwierig aufzutragen, da er gerne über die Ränder in die Fältchen hinein ausläuft. Man sollte bei ihm also einen Lipliner verwenden. Es ist ein rot mit blauen Unterton. Die Haltbarkeit ist mittelmäßig ( also ca. 1,5 h), leider färbt er fleckig aus und trocknet die Lippen aus. Am Ende vom Deckel ist noch ein kleines Kästchen mit dem Lippenstift angebracht, den man gut zum mitnehmen und auftragen mit einem Lippenpinsel verwenden kann, wenn er einen Deckel hätte. Für den Preis ist der Lippenstift aber top.







Rimmel "074 Red Hot"
Diesen Lippenstift habe ich mir damals gekauft, weil ich dachte das man unbedingt einen roten Lippenstift besitzen MUSS. Das ist jetzt schon über 10 Jahre her und er ist immer noch kaum benutzt. Der Auftrag ist sehr leicht und der Lippenstift eher weich, dadurch kriecht er aber auch. Die Deckkraft ist leider nur mittel-gut. Er hinterlässt ein weiches Gefühl auf den Lippen und geht gleichmässig ab, er wird einfach nur blasser. Die Haltbarkeit ist mittel.




 Essence Longlasting Lipstick "04 on the Catwalk!" (2,25€)
Der Lippenstift wurde gekauft, weil er so in den sozialen Netzwerken gelobt wurde. Ich kann diesen Hype, zumindest bei dieser Farbe, nicht nachvollziehen. Der Auftrag ist OK. Aber was mich am meißten stört ist die Deckkraft, die nur mittelmässig ist. Dadurch entsteht zwar ein schöner natürlicher Rotton auf den Lippen, aber wenn ich roten Lippenstift benutze, dann eher damit sie knallig wirken. (klar kann man ihn schichten, aber bei den anderen Lippenstiften ist das auch nicht nötig) Die Haltbarkeit ist auch alles andere als Longlasting, er hat die kürzeste Haltbarkeit von allen hier aufgeführten Lippenstiften. Das Rot ist dunkel und geht eher ins bräunliche, auf den Lippen sieht man das dunkle aber nicht so gut. Ich werde ihn also aussortieren, weil mir die Haltbarkeit einfach nicht ausreicht.






P2 Matte Deluxe Lipstick "040 i love you" (1,95€)
Auch diesen Lippenstift hab ich mir gekauft weil er so gehypt wurde, Von der Konsitenz her ist er eher fester, also schwieriger im Auftrag. Im Sommer geht das gut, aber wenn er kalt ist geht der Auftrag sehr sehr schwierig. Er färbt stark aus und bleibt dadurch nicht so gut in Form. Das schlimmste für mich ist aber die Farbe, Sie ist für meinen Teint (blasse Blondine) vollkommen ungeeignet. Aus diesen Grund wird er auch aussortiert und nicht weiter beachtet.



Manhattan Lipdirector "731"
Auch diesen Lippenstift habe ich schon seit Jahren und zusammen mit dem von Rimmel gekauft. Der Auftrag ist eher schlecht, da der Applikator sehr hart und auch die Farbe alles andere als flüssig ist. Aber wenn er erstmal auf den Lippen ist, wird dies mit guter Haltbarkeit belohnt. Durch die festere Konsistenz kriecht er auch nicht. Die Farbe ist dunkler, aber trotzdem für meinen Teint geeignet. Der Lippenstift wird leider nicht mehr hergestellt sonst hätte ich mir gerne noch andere Farben angeguckt.




Kiko Ultra Glossy Stylo  "808"
Dieser Lippenstift ist sehr weich und leicht aufzutragen. Wie es der Name schon sagt hat der Lippenstift ein Glossy Finish. Leider hat er nur eine mittlere- gute Deckkraft. Bei roten Lippenstiften sollte die Deckkraft aber für mich gut und höher sein. Die Haltbarkeit ist mittelmäßig und er färbt gleichmäßig aus. Als postivies Extra besitzt er einen LSF von 15.




Kiko Double Touch Lipstick "112" (5€)
Dieser Lippenstift ist mein absoluter Liebling. Ich hatte ihn schonmal in einer dunkleren Farbe, aber meine Freundin war so davon begeistert, das ich ihn ihr geschenkt habe. Darauf hab ich mir diese hellere (und für meinen Geschmack  schlechtere) Farbe nachgeholt. Es lässt sich durch den Applikator sehr leicht und genau auftragen und besitzt eine sehr gute Deckkraft. Wenn die erste farbige Phase angetrocknet ist, kann man noch den Gloss auftragen. Der Gloss klebt nicht und hat  die Haltbarkeit von normalen Glossen. Die Haltbarkeit der Farbe selber ist sehr gut und hält für einige Stunden. Es ist auch der einzige Lippenstift der bei trinken nicht am Glas abfärbt.

ohne Gloss:

mit Gloss:




















Kommentare:

  1. Wow okay das sind viele viele Rottöne. Ich muss sagen ich bin ein Kiko Fan also finde ich die letzten beiden auch die besten :)
    Wirklich toller und ausführlicher Post auf einem super schönen Blog ,)
    Liebste Grüße
    Sassi
    P.S. Vielleicht hast du Lust auf meinem Blog vorbeizuschauen, es gibt ein Gewinnspiel
    http://besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wow.. da hast du ja doch einige Lippenstift angesammelt.. aber auch ich kenne das Problem, dass man immer mal wieder etwas neues mitnehmen muss :)

    Ich finde du kannst "Rot" sehr gut tragen.. steht dir wirklich :) mir gefallen eigentlich alle gut an dir..

    Liebe Grüße
    Maike
    Http://makemebeauty15.blogspot.com

    AntwortenLöschen